Home | Info | Kontakt | Links | Impressum

Touren rund ums Omshanty Camp

Das Camp besteht aus vielen kleinen, rustikalen Bungalows. Alle Bungalows haben ihre eigenes Bad, Küche, fließendes Wasser und 24 Stunden Strom. Alle Bungalows befinden sich im tropischen Dschungel, inmitten eines traumhaften Garten. Zudem gibt es einen Aufenthaltsraum mit Küche, Sitzmöglichkeiten für Personen die in Zelten übernachten oder für Personen die in Gemeinschaftsbungalows schlafen. Die ganze Anlage liegt umzäunt inmitten im Amazonas, ein warmes familiäres Klima. Es werden verschiedene Touren angeboten.

4 Tage Amazonas

1 Tag-Aussichtsplattform im Amazonas

Nach der Ankunft in Leticia, wird man dort abgeholt und ins Camp begleitet, vom Camp aus geht’s zu einem 1 stündigen Marsch bis zur Aussichtsplattform auf 35 Meter Höhe, hier wird der Rest des Tages verbracht, inmitten singender Vögel und Tierbeobachtung. Je nach Wetterlage Übernachtung auf der Plattform. Hier lässt sich der Sonnenuntergang des Amazonas besonders gut genießen.

2 Tag- Don Cayentano- Indianerstamm

Nach einem einzigartigen Sonnenaufgang geht’s herab von der Aussichtsplattform und es beginnt ein 8-10 km langer Fussmarsch inmitten des Amazonas, es bliebt Zeit Pflanzen und Tiere genauer anzusehen und Fotos zu schießen bis zu Don Cayentano. Don Cayentano ist Ältester der Uitoto Siedlung und gewährt einen Einblick in das Leben seiner Familie. Auf Wanderwegen der indigenen Bevölkerung geht es bis zu Anbaufeldern der in Südamerika bekannten Yucca Früchten, eine der wichtigsten Nahrungsmittel der indigenen Bevölkerung. Hier wachsen zudem Peperoni und eine Vielzahl weiterer tropischer Früchte. Am Abend findet ein Ritual der Gemeinde mit der traditionellen Verwendung der Coca Blätter statt.

A ) Die Nacht wird in Hängematten inmitten der Indianersiedlung übernachtet.

B ) Es wird ein Nachtlager in der Umgebung gesucht und in Zelten übernachtet.

3 Tag-Natütama Fundation in Puerto Narino

Es wird die Gemeinde Puerto Narino besucht, frei von Autos und Motorrädern. Rund um die Stadt herum ist eine einmalige Natur zu finden, die für Spaziergänge einlädt, als Highlight die Natütama Fundation. Natütama heißt in der Ticuna Sprache Unterwasserwelt. Dort kann man alles über die Ticuna Mythologie lernen. Als weiterer Höhepunkt steht die Besichtigung eine Turm, mit traumhafter Aussicht auf dem Programm, ideal um Fotos zu schießen. An den Tarapoto und Correo Seen bleibt Zeit graue und rosane Delfine zu beobachten. Die Übernachtung findet in einem romantischen Hotel statt.

4 Tag-Abreise nach Leticia

Nach einem Frühstück in Puerto Narino geht’s mit Boot zurück nach Leticia. Abreise.

5 Tage Die grüne Wüste

Bei dieser Tour wird ein tiefer Kontakt zwischen den Besuchern und dem Amazonas mit seinen Besuchern hergestellt. Die Wegstrecke beträgt 35-50 km Fussmarsch, Ideal für Naturliebhaber.

1 Tag-Ankunft-Wanderung zu Nicor

Nach der Ankunft in Leticia geht es weiter ins 11km entfernte Camp. Im Camp wird eine kurze Stärkung eingenommen und es werden Hängematten, Gummistiefel und Mosquitonetze verteilt, bevor es weiter in den Dschungel geht. Am Nachmittag findet eine 2-3 stündige Wanderung ins Haus von Nicor statt, Ein Ureinwohner, der mit vielen Kenntnissen aufwartet. Am Abend bliebt Zeit in den Dschungel zu lauschen.

2 Tag-Dschungelleben

Nach dem Frühstück bei Nicor geht es weiter zu einer 4-6 stündigen Wanderung, auf der zeit bleibt Bilder zu schießen und Eindrücke mitzunehmen. Das Mittagessen wird im Wald eingenommen, anschließender Zeltaufbau. Es werden Überlebensfertigkeiten gelehrt und interessante Dinge rum um den Amazonas genauer erläutert. Als Highlight findet eine Nachtwanderung in den Regenwald statt, um nachtaktive Tiere zu beobachten und Fische zu angeln. Übernachtung im Dschungel.

3 Tag-Bio Station El Zafire

Es steht ein 3-4 h stündiger Marsch bis zur Bio Station El Zafire auf dem Programm. El Zafire wird von der kolumbiansichen Universität unterstützt. El Zafire ist Teil des Ökosystems Varillal, das Wort Varillal stammt von besonderen Umwelteinflüssen mit einem Sandboden. Zudem steht eine Jaguarsuche auf dem Programm. Das ist der Grund warum alle Gewächse hier kleiner sind. Die Bio Station El Zafire ist besonders für Ornithologen, Botaniker zu empfehlen. Eine weitere Nachterkundung des Urwalds. Übernachtung.

4 Tag-Rückkehr ins Basis Camp

Nach einem Frühstück geht’s mit einem 5-6 stündigen Marsch zurück ins Basiscamp. Während der Wanderung bliebt Zeit Fotos zu schießen und die Landschaft, Natur zu genießen. Mittagessen im Camp, der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um Erfahrungen auszutauschen.

5 Tag-Abreise

Nach dem Frühstück geht’s zurück bis Leticia. Abreise.

Leistungen

Guide

Transporte ab / bis Lecitia

4 Übernachtungen inkl. Vollpension

alle aufgeführten Touren

Preis:

4 Tage Amazonas ab 350 €

5 Tage Grüne Wüste ab 330 €

Buchungsanfrage