Home | Info | Kontakt | Links | Impressum

7 Tage Amazonas Abenteuer

Das Camp im Amazonas hat mehrjährige Erfahrung in Gruppenführungen und ist auf Eco-Tourismus spezialisiert. Bei dieser Tour bekommt man einen perfekten Einblick in Ökosysteme, Tierwelt, Eingeborenenstämme und das alltägliche Leben im Dschungel. Der Amazonas Bundesstaat ist eines der schönsten Naturspektakels unseres Planeten, Pflanzen und Tiere, die es nur hier gibt. Ein Traum für Ornithologen, Botaniker und alle Naturliebhaber.

1 Tag

Empfang am Flughafen in Bogota. Weiterflug nach Leticia, Grenzformalitäten, sowie dem gesamten Weitertransport über Tabatinga, Benjamin Konstant und Atalaia do Norte bis zum Ziel. Dann geht’s auf einer Wasserstraße bis zum Besucherzentrum des Camps, ein Picknick findet auf dem Weg statt. Ein gibt verschiedene Haltepunkte während der Anreise, an Stränden, Küstendörfern und dort lebenden Gemeinden. Im Camp findet ein Meeting mit Erörterung der Programmgestaltung und Personalvorstellung, sowie ein Rundgang durch das gesamte Besucherzentrum statt.

2 Tag

Nach einem zeitigen Frühstück steht heute die klassische Fischerei mit Stick oder Wurfnetz auf dem Programm. Nach dem Mittagessen startet eine Aktivität in die "Varzea" Wälder auf peruanischem Boden. Nach dem Abendessen geht es auf Krokodils- und Kaimanfang, welche von den Guids schonend gefangen, vorsichtig den Gästen vorgeführt und erklärt werden und hernach schadenlos wieder ausgesetzt werden. Am Abend findet gemütliches Beisammensitzen in Begleitung einer grosszügigen Portion eiskalter Caipirinha wobei der vergangene Tag nochmals ausgewertet wird.

3 Tag

Im Wald kann man verschiedene Vogel-und Pflanzenarten beobachten und als Höhepunkt ein Schlammbad in den Dschungelschluchten nehmen. Am einem der Sandstrände des Javari Flusses gibt es einen Stopp um die Natur näher erleben zu können, zudem werden Überflutungsflächen für das Neuanpflanzungen geschaffen, es bleibt Zeit zum Baden. Es findet eine spannenden Tour in Kayaks in den Gebieten „Varzea“ und „Igapo“ statt.

4 Tag

Mit einer Seilbahn mitten im Urwald kann man perfekt Vögel und Tiere beobachten. Nach dem Mittag geht es in die Gemeinden „Palmari“ und Nativitad“, weiter zu den Fisch & Schildkrötentümpeln und den Bienenkörben von Vovozinho per Fuss, quer durch den Wald, nach Sao Pedro do Norte. Genuss des Sternenhimmels bei einem Lagerfeuer und Caipirinhas auf dem peruanischem oder brasilianischem Strand.

5 Tag

Nach dem Frühstück steht ein Kurs über indianische Kanus auf dem Programm. Am Nachmittag gibt es eine kurze Erläuterung zu natürlichen Tattoos und klassischen Schmuck. Am Abend gibt es einen lichtlosen kurzen Gang in den "terra firme" Wald um das Phosphorleuchten der Pilz- und Moderzersetzung des Bodensubstrats zu geniessen.

6 Tag

Heute steht folgendes auf dem Programm:

I =der Besuch einer Flechterei Körbe, Fächer uns Matten die durch Flechthandarbeit der vorgeschnittenen "Chambira" Palmenfächerblaetter entstehen....

II = Zubereitung des "Farinha" Maniokmehls - Das Hauptnahrungsmittel der Amazonasbewohner

III = Saat- Pflege- und Ernte in einem traditionellem "Chagra" MischPflanzungsfeld

IV = praktische Verwendung des Naturgummis "Latex " oder "Syringa"... Das Mittagessen (typisch brasilianisches Barbecue) wird in der Dorfgemeinde eingenommen, so kommt man der Gemeinde näher und bekommt einen tiefen Einblick in das Leben der Cabocla. Es bleibt Zeit nochmal in den Dschungel zu lauschen und einen gekühlten Caipirinha zu genießen.

7 Tag

Nach dem Frühstück geht es mit dem Guide zurück nach Kolumbien, von dort mit dem Flugzeug nach Bogota. Ende der Tour.

Leistungen

Guide

Transporte ab / bis Lecitia

Flug Bogota- Lecitia-Bogota

6 Übernachtungen inkl. Vollpension

alle aufgeführten Touren

Preis:

auf Anfrage

Buchungsanfrage