Home | Info | Kontakt | Links | Impressum

Tourismus in Kolumbien

Hier wollen wir einige Informationen über den Tourismus in Kolumbien bieten.

Für viele Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Kolumbien immernoch als extrem unsicher verschrien und viele Backpacker scheuen eine Reise ins Land. Doch das südamerikanische Land ist in den letzten Jahren viel sicherer geworden, hat seine Infrastruktur ausgebaut und in den Tourismus investiert. Kolumbien ist trotzdem noch längst kein klassisches Reiseland, doch gerade dass macht es so wertvoll für den Individualtourismus. Immer mehr Menschen werden nach dem Urlaub in den Bann gezogen und empfehlen das spannende Land Freunden und Bekannten wieder.

Individualtourismus in Kolumbien

Die Kolumbianer sind ein sehr aufgeschlossenes Volk und zeigen den Touristen gerne die Schönheiten ihres Landes. Kaum ein 2. Land bietet soviel Abwechslungsreichtum an Tieren und Pflanzen wie Kolumbien, so kann man fast ein Viertel aller Orchideen- und Vogelarten sehen. Das Land ist für Backpacker eine wahre Schatzkammer, mit zahlreichen von der UNESCO geschützten Denkmälern. Es ist fast unmöglich alle touristischen Highlights in nur einem Urlaub zu bereisen, so können ohne Probleme 2 verschiedene Kolumbien Urlaube in verschiedene Regionen geplant werden.

Wichtig für eine jede Reise nach Kolumbien ist ein gut ausgestatteter Backpacker Rucksack. In dem Rucksack sollten neben guten Trekkingschuhen auch eine leichte Regenbekleidung nicht fehlen. Unerlässlich sind für Strandaufenthalte Sonnencremes und bei feuchtwarmen Klima ein guter Mückenschutz. Eine Kamera mit genügend Speicherplatz ist ein Muss.

Organisation von Reisen nach Kolumbien

Am besten plant man seine Kolumbien Reise mit einem erfahrenen Reiseveranstalter und überlässt nichts dem Zufall. Denn erfahrene Touroperator kennen sich aus und können zudem wertvolle Tipps geben. Wer doch plant seine Reise ganz alleine zu organisieren sollte sich als Handbuch den aktuellen Reise Know How oder den Lonely Planet besorgen.

Weitere Aspekte des Tourismus in Kolumbien

Im Land Kolumbien ist der Aufschwung zu spüren und täglich kommen neue interessierte Investoren, um in Kolumbien die neue Ära einzuleiten, dass ist einmal gut für die Infrastruktur und zudem wird Kolumbien dadurch in ein anderes und besseres Licht gerückt. Die Zeiten der Drogenkriege sind längst vergangen und die Regierung leistet eine gute Arbeit und hat eingesehen, wie wichtig private Investitionen aus dem Ausland sind. Der Tourismus stellt eine wichtige Einnahmequelle für das südamerikanische Land dar und ist ein sehr gutes Mittel sich ein eigenes Bild zu machen und sich im Anschluss eine eigene Meinung zu bilden.